skip to Main Content
Das Konzept Der “Flexible Serviced Workplaces” – Mathis Hasler Im Interview Mit Melanie Ryser

Wie sieht der Arbeitsplatz von Morgen aus? Welche sind die neusten Trends und wie funktioniert eigentlich das Konzept der “Flexible Serviced Workplaces”? Das und vieles mehr beantwortet dir Mathis Hasler im Interview mit dem renommierten Immobilienunternehmen Alfred Müller AG.

Ein interessanter Ansatz ist der kommende Gegentrend der Digitalisierung – Mathis nennt ihn die Antidigitalisierung. Er ist überzeugt, dass die Future Workspaces uns wieder mehr zusammenbringen. Nämlich dadurch, dass wir unseren Arbeitsplatz wieder so schaffen, dass wir uns treffen, zusammenkommen, miteinander arbeiten und damit Neues und Kreatives schaffen.

Du möchtest mehr erfahren? Lies das ganze Interview hier:

Antidigitalisierung: Der Arbeitsplatz von Morgen

 

Back To Top